Der Tod von 'Austin Powers' -Schauspieler Verne Troyer regierte einen Selbstmord durch Alkoholvergiftung

Brian J. Ritchie / REX / Shutterstock



Fast ein halbes Jahr nach seinem Tod wurde Verne Troyers Tod offiziell als Selbstmord eingestuft. Das Gerichtsmedizineramt des Bezirks Los Angeles gab gestern seine Ergebnisse bekannt und bestätigte erste Spekulationen sowie die Auflistung von „Folgen einer Alkoholvergiftung“ als Todesursache. Troyer, der am besten dafür bekannt war, Mini-Me in den „Austin Powers“ -Filmen zu spielen, war 49 Jahre alt, als er am 21. April im Krankenhaus von Van Nuys, Kalifornien, starb. Er war vor drei Wochen wegen Alkoholvergiftung eingeliefert worden.

“; Verne war auch ein Kämpfer, wenn es um seine eigenen Schlachten ging. Im Laufe der Jahre kämpfte und gewann er, kämpfte und gewann, kämpfte und kämpfte noch mehr, aber leider war diese Zeit zu viel, ”; liest eine Erklärung, die die Familie des Schauspielers nach seinem Tod veröffentlicht hat. “; Depression und Selbstmord sind sehr ernste Probleme. Man weiß nie, welche Art von Kampf jemand im Inneren durchmacht. Seid nett zueinander. Und immer wissen, es ist nie zu spät, jemanden um Hilfe zu bitten. '

Troyer war dafür bekannt, mit Fans auf reddit zu interagieren, häufig Fotos zu teilen und Fragen auf der Website zu beantworten, und wurde dafür geschätzt, dass er so fröhlich war.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Mit großer Trauer und unglaublich schweren Herzen ist Verne heute verstorben. Verne war eine äußerst fürsorgliche Person. Er wollte alle zum Lächeln bringen, glücklich sein und lachen. Jeder in Not, er würde soweit möglich helfen. Verne hoffte, dass er mit der Plattform, die er hatte, eine positive Veränderung vollzogen hatte, und arbeitete daran, diese Botschaft jeden Tag zu verbreiten. Er begeisterte Menschen auf der ganzen Welt mit seinem Antrieb, seiner Entschlossenheit und seiner Einstellung. Auf Film- und Fernsehgeräten, bei Werbeshootings, bei Comic-Con-Auftritten und bei persönlichen Auftritten war er für seine eigenen YouTube-Videos da, um allen zu zeigen, wozu er fähig ist. Obwohl seine Statur klein war und seine Eltern sich oft fragten, ob er in seinem Leben in der Lage sein würde, selbst Türen zu öffnen, öffnete er mehr Türen für sich und andere, als sich irgendjemand hätte vorstellen können. Er hat auch mehr Menschenherzen berührt, als er jemals erfahren wird. Verne war auch ein Kämpfer, wenn es um seine eigenen Schlachten ging. Im Laufe der Jahre hat er gekämpft und gewonnen, gekämpft und gewonnen, gekämpft und noch mehr gekämpft, aber leider war diese Zeit zu viel. In dieser schwierigen Zeit wurde er von seiner Familie umgeben getauft. Die Familie weiß es zu schätzen, dass sie diese Zeit privat haben, um zu trauern. Depression und Selbstmord sind sehr ernste Probleme. Man weiß nie, welche Art von Kampf jemand im Inneren durchmacht. Seid nett zueinander. Und immer wissen, es ist nie zu spät, jemanden um Hilfe zu bitten. Anstelle von Blumen können Sie auch eine Spende im Namen von Verne an eine seiner beiden bevorzugten Wohltätigkeitsorganisationen senden. Die Starkey Hearing Foundation und Best Buddies. Foto von @paulmobleystudio

Ein Beitrag von Verne Troyer (@vernetroyer) am 21. April 2018 um 12:58 PDT



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser