Ashley Judds faktenbasierter Film über Menschenhandel zeigt die Premiere der Vereinten Nationen - Watch

Inspiriert von echten Charakteren aus dem preisgekrönten Buch 'Sex Trafficking' von Harvard-Professor Siddharth Kara, folgt Will Wallaces 'Trafficked' einem Trio miteinander verflochtener Geschichten über junge Frauen, die in die Welt des Menschen-, Organ-, Drogen- und Waffenhandels gedrängt werden. Der Film konzentriert sich auf drei Mädchen - aus Amerika, Nigeria und Indien - die, obwohl schreckliche Erfahrungen in der Welt des Menschenhandels, als Sexsklavinnen in einem Bordell in Texas enden.



Der Film mit Ashley Judd, Anne Archer, Elisabeth Röhm, Sean Patrick Flanery, Madison Wolfe und Patrick Duffy soll einen krassen Einblick in die Menschenhandelsbranche geben, gestützt durch Faktenberichte von Kara. Der Professor forscht, schreibt, lehrt und setzt sich seit fast zwei Jahrzehnten gegen die moderne Sklaverei ein, und der Film ist eine Fortsetzung dieser grundlegenden Arbeit.

Passenderweise wird der Film im nächsten Monat eine Premiere und einen Galaempfang bei den Vereinten Nationen haben, die vom Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) ausgerichtet werden, bevor er in limitierter Auflage veröffentlicht wird.



'Trafficked' wird am 5. Oktober bei den Vereinten Nationen Premiere haben, gefolgt von einer begrenzten Kinoveröffentlichung am 6. Oktober und einer weiteren Einführung am 13. Oktober. Schauen Sie sich unseren exklusiven Trailer für 'Trafficked' an.







Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser