'Archer' -Rückblick: Finale der neunten Staffel erliegt der 'Gefahr' und startet ein neues 'Alien' -Abenteuer

FXX



[Anmerkung des Herausgebers: Die folgende Rezension enthält Spoiler für 'Archer' Staffel 9, Folge 8, 'Danger Island - A Discovery' - das Finale.]

Nach zwei Jahren in der Gefahrenzone starb Archer schließlich.



Nein, das Finale der neunten Staffel hat seine Geschichte nicht in die Gegenwart verschoben, in der Sterling Archer immer noch im Koma liegt, aber es war ein überraschend gewichtiges Ende für eine ansonsten unbeschwerte Staffel. Als die Suche nach einem kostbaren Idol zu Ende ging, war es auch Archer. Der Held von „Danger Island“ gab sein Leben, um Pam, Lana und den Rest der Crew zu retten.



Ja, er ist gestorben - erfüllte ein unausgesprochenes Versprechen des Schöpfers Adam Reed, als er Archers (Un-) Sterblichkeit zu einem fortlaufenden Thema der Serie machte. Die Zuschauer erhielten sogar einen kurzen Einblick in seinen Körper, der von flammender Lava überholt wurde, bevor das Bild auf Schwarz geschnitten wurde, und eine neue Geschichte begann - eine, die wir in Staffel 10 fortsetzen können.

Aber dazu gleich mehr. Über acht allzu kurze Folgen gelang es 'Archer: Danger Island', zwei der Hauptziele der Serie zu erfüllen: Für die Mehrheit war 'Archer' lustig, festlich und flippig. Die üppige Grafik und die einfallsreichen Bögen harmonierten gut mit dem referenziellen Humor und den barbarischen Witzen. Ähnlich wie „Dreamland“ eine Erkundung der Dunkelheit durch ein Noir-Objektiv war, erwies sich „Danger Island“ als eine unbeschwerte Reise, die als Action-Abenteuer der alten Schule erzählt wurde.

… Bis auf dieses Ende. Obwohl es ein unbeständiger Tod ist, ist Archer dennoch gestorben. Als Indiana Jones das Idol in 'Temple of Doom' stahl, wurde er nicht vom Felsbrocken zerquetscht. So wie es aussieht, sind die Handlungsstränge in „Danger Island“ - Archer Airlines, Pam und Archers Partnerschaft (romantisch und anderweitig), und ja, Archers fehlgeleitete Mission, mit Prinzessin Lanaluakalani zu schlafen - mit Archer, der den Großen beißt, abgeschlossen . Dies war ein Abenteuer, das er nicht gewann, auch wenn er bis zum Ende kicherte.

Also, was kommt als nächstes?> Dieser ist in einer langsamen Pfanne zu sehen, gefolgt von einem blau beleuchteten Labor, einer Buchtür mit Overalls in der Wand, die an dieses oder sogar dieses erinnert (von „Aliens“), eine Einstellung von Computer, die aussehen, als ob 'Prometheus' 1979 hergestellt wurde (Ausruf an Captain Idris Elba), und schließlich ein leerer Stuhl vor einem Bildschirm, auf dem die Meldung 'M / U Seamus' zu sehen ist - ein Hinweis auf Archer Der geborene Sohn (der sich als nicht sein Sohn herausstellte) und das Betriebssystem des Nostromo-Computers, 'Mother', in 'Alien'.

Aber warte, da ist noch mehr! Der M / U Seamus weckt Archer, der neben Kane L., Figgis C., Tunt C., Gillette R. und Poovey P. schläft, in Schlafschoten, die diesen sehr ähnlich sind. Als Archer auftaucht, schwebt eine leuchtend lila Kugel zu ihm und er sagt: 'Guten Morgen ... Mutter!' 'Halt die Klappe', sagt sie zurück. Das ist das Ende der Episode, obwohl man auch behaupten könnte, dass Cyril / Fuchs 'Panzeranzug in 'Danger Island' ein bisschen vorweggenommen hat für Staffel 10, wenn man bedenkt, wie sehr er Ripleys Exo-Anzug ähnelt.

Laut den neuesten Berichten endet 'Archer' nicht definitiv in Staffel 10, es gibt also keinen wirklichen Grund für Reed, zu Sterlings 'realem Leben' zurückzukehren. Diese letzten beiden Staffeln waren einfallsreich und aufregend und vertauschten die Töne sowie Farbpaletten. Sie sind durch die Kernbeziehung des Publikums mit den Charakteren verbunden, und die Zuschauer sollten den kreativen Geist spüren, der die Serie bei jedem neuen Streifzug ins Unbekannte belebt. Sogar diejenigen, die gespannt sind, was letztendlich mit Archer passiert, sollten mehr als bereit sein, diese Enthüllung im Austausch für 'Aliens vs. Archer' zurückzustellen. (Für das, was es wert ist, besitzt 20th Century Fox die Rechte.) an die Franchise 'Aliens', die demselben Konglomerat gehört wie FX Networks - 21st Century Fox.)

Solange Reed sich durch diese neuen Geschichten gestärkt fühlt, kommen sie weiter. Veränderung lädt immer Hasser ein, aber im Weltall kann niemand Sie schreien hören.

Note: B +

'Archer: Danger Island' (Staffel 9) wird jetzt auf FX Now gestreamt. Die animierte Komödie wurde für Staffel 10 erneuert.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten