Anthony Bourdains Staffelfinale-Episode von 'Parts Unknown' ist herzzerreißend

Anthony Bourdain und Darren Aronfosky in Bhutan für 'Parts Unknown'



CNN

Galerie ansehen
20 Fotos

Auch wenn es nicht zwei Wochen nach Anthony Bourdains Selbstmord ausgestrahlt wurde, ist das Saisonfinale von CNNs 'Parts Unknown' würde einen Hauch von Traurigkeit enthalten. Während es unklar bleibt, wie das Netzwerk mit dem für die 12. Staffel gedrehten Filmmaterial vorgehen wird, fühlt sich das von Bhutan gesetzte Finale der 11. Staffel wie ein Abschied an - wehmütig, einfühlsam und reich an existenziellen Sehnsüchten ein Gefühl der Isolation vom Rest der Welt.



Bourdain zeichnete sich durch die Suche nach wunderbaren Reisepartnern aus, die seine romantischen Leidenschaften teilten - “; Hongkong, ”; Die Folge, die kurz vor seinem Tod ausgestrahlt wurde, fand ihn Arm in Arm mit dem manischen Kameramann Christopher Doyle - und “; Bhutan ”; ist keine Ausnahme. Bourdain reist mit Darren Aronofsky, einem engen Kumpel und Umweltschützer der sie umgebenden buddhistischen Mentalität, in die Berge des Himalaya. Als Vegetarier ist er auch einer der wenigen wählerischen Esser, die auf der Reise nach Bourdain auftauchen, obwohl die beiden eine große Auswahl an Gerichten finden, die sie gemeinsam feiern können, wenn sie über große Ideen nachdenken - den Niedergang des ländlichen Lebens im 21. Jahrhundert Schicksal der Natur, Empathie für andere Arten. Wie immer ist das Essen nur eine Entschuldigung, um tief zu gehen.



Die Folge ist auf sanfte akustische Rhythmen und eine konstante Montage des Dorflebens ausgelegt. Sie fliesst mit einer meditativen Qualität, die ihrer Umgebung ebenbürtig ist, und positioniert diese beiden Weißen als ultimativen Kontrast zu einer von Ruhe geprägten Kultur. Genießen Sie das traditionelle bhutanische Begrüßungsgetränk jetzt, Bourdain und Aronofsky unterhalten sich mit dem Umweltschützer Benji Dormi über den Kontrast zwischen ihren Kulturen ’; Beziehungen zum Glück. Die bhutanische Regierung arbeitet nach einem philosophischen Prinzip, das als Bruttosozialglück bekannt ist, und Dormi versucht, es mit dem Streben nach Glück zu vergleichen. in der amerikanischen Verfassung. Bourdain lässt ein freches Grinsen los. “; Wir glauben nicht wirklich, dass ”; sagt er, als Aronofsky kichert. Es ist ein entscheidender Moment für den Fernsehmoderator, dessen bissige Persönlichkeit immer eine faszinierende Mischung aus Zynismus und dem aufrichtigen Wunsch war, einen besseren Weg vorwärts zu finden.

Aber ja, es gibt auch köstliche Aufnahmen von Lebensmitteln: Bourdain und Aronofsky erkunden einen willkommenen Kontrast zur westlichen Küche, während sie sich über ihre unterschiedlichen Sichtweisen auf das Thema unterhalten, von der pikanten Schärfe der Knödel in einem heruntergekommenen Dorf bis zu den besonderen Freuden des Yakkäses Welt. Unabhängig davon, was auf dem Tisch liegt, wird der Fokus immer auf andere Themen zurückgesetzt. Schon früh fragt Aronofsky Bourdain (der nie an Vegetarismus interessiert war), ob er glaubt, dass Tiere leiden. “; Schmerz ist Schmerz ”; Bourdain antwortet. “; Wenn Sie darauf nicht antworten, stimmt etwas ernsthaft mit Ihnen nicht. ”; Diese Linie nimmt nach Bourdains Schicksal verheerende Konnotationen an, beweist aber auch seine Fähigkeit, Ansichten zu berücksichtigen, die seine eigenen herausfordern.

Im Gegensatz zu einigen der rauheren “; Teile unbekannt ”; Folgen, jenseits einer aufregenden Landung auf dem engen Flughafen der Nation, Bhutan. behält eine beruhigende, introspektive Qualität bei, die sich deutlich von der Arbeit von Bourdain unterscheidet. Zur gleichen Zeit ist es nicht ohne seine üblichen ätzenden Einsichten und Empfindlichkeiten. Er spricht über die “; ungerechtfertigt schrecklichen ”; Reaktion auf Aronofskys 'Mutter', die Bourdain als Meisterstück ansieht und 'eine wütende und kaum verhüllte Warnung' nennt, dass wir unseren Planeten zerstören. Gemeinsam durchwandern sie einen Markt im Freien, wo sie auf eine Reihe von hölzernen Penissen stoßen, die sie zwingen, die jahrhundertelange phallische Besessenheit des Landes anzuerkennen. Es ist eine willkommene Erleichterung, zu beobachten, wie die Männer ihre gemalten Lieblingsorgeln auswählen, und zu erkennen, dass auf einer bestimmten Ebene kein Pokerface den Töpfchenhumor verbergen kann, mit dem sie konfrontiert sind.

'Teile unbekannt'

Die Episode behält ihren modulierenden Ton fest im Griff. Irgendwann betrinken sich die beiden und verlieren fast den Überblick über die Realität. Sie sind auf der dunklen Seite des Berges, wo keine Gebäude gebaut werden, und auf der anderen Seite liegen nur Bäume, Schmutz und Felsen. Sie blicken aus dem Fenster eines Autos in die tiefe Dunkelheit und betrachten die Leere außerhalb ihrer Reichweite. Es ist unheimlich und magisch. Ein Hauch einer Wolke treibt durch die Luft, während Bourdain über buddhistische Vorstellungen nachdenkt, in einem Voice-Over, das nach einer biografischen Lektüre bittet: 'Es wird als therapeutisch angesehen.' er sagt, 'um ein paar mal am Tag an den Tod zu denken.'

Doch für alles, was als nächstes passierte, “; Bhutan ”; lässt Sie mit der seltsamen und insgesamt wundersamen Wahrnehmung, dass Bourdain wollte Dieses Finale soll seine trauernden Zuschauer beruhigen, indem es sie ermutigt, weiterzumachen. In den letzten Augenblicken sitzen Aronofsky und Bourdain, während ein feierlicher bhutanischer Rap-Song auf dem Soundtrack erklingt, an einem kleinen Bach neben einem Stapel kleiner goldener Schmuckstücke. Bourdain dreht einen in seinen Händen um. “; Sie sollen sie irgendwo ablegen, wo sie eine Weile andauern, und ein Gebet sprechen. ”; Aronofsky sagt. Sie tun es, aber die Episode endet, ohne die Einzelheiten anzugeben. In diesem Meisterstück eines Höhepunkts, “; Teile unbekannt ”; Wir fragen uns, ob es überhaupt in unserem Recht liegt, es zu wissen.

“; Bhutan, ”; Das Finale der 11. Staffel von 'Teile unbekannt' wird am Sonntag um 21 Uhr auf CNN ausgestrahlt.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten