Animation dominiert die höchsten Einspielergebnisse des Jahres 2013

Die Liste der Top 100 Filme mit den höchsten Einnahmen (im Inland) von 2013 (über BoxOfficeMojo) zeigt, wie spektakulär das Jahr der Animation war. Die internationalen Zahlen (einschließlich US-amerikanischer und ausländischer) sind sogar noch besser.



Von den Top 20 waren 18 Filme entweder zu 100% animierte Spielfilme oder Hybride, die einen Großteil (mehr als 50%) der CG Enhanced Sequences und / oder Charaktere enthielten. Untersuchen Sie die unten stehenden Ranglisten - erst die letzten drei in der Liste zeigen, dass die Animation beim Filmemachen eine geringere Rolle spielt. Die ersten 17 Filme könnten ohne die Künstler, Designer, Board-Künstler und Animatoren nicht existieren.

Hier sind die 20 erfolgreichsten Filme des Jahres 2013:



1. Iron Man 3 - 1.215.439.994 USD
2. Ich bin unverbesserlich 2 - 918.573.535 USD
3. Fast & Furious 6 - 788.679.850 USD
4. Die Tribute von Panem: Catching Fire - 771.484.011 USD
5. Monster Universität - 743.559.607 USD
6. Man of Steel - $ 662.845.518
7. Schwerkraft - 652.394.288 USD
8. Thor: The Dark World - 627.858.622 US-Dollar
9. Die Croods - 587.204.668 USD
10. Weltkrieg Z - $ 540.007.876
11. Oz der Große und Mächtige - 493.311.825 USD
12. Star Trek Into Darkness - 467.365.246 USD
13. Der Hobbit: Die Verwüstung von Smaug - 426.244.000 USD
14. The Wolverine - 414.828.246 USD
15. Pacific Rim - 407.602.906 USD
16. GI Joe: Vergeltung - 375.740.705 USD
17. Gefroren - 363.012.773 USD
18. Jetzt sehen Sie mich - $ 351.723.989
19. Der Kater Teil III - $ 351.000.072
20. The Great Gatsby - 348.840.419 US-Dollar



Zusätzlich zu den vollständig animierten Funktionen (in Fett gedruckt oben), mehrere dieser Filme (einschließlich Schwerkraft, pazifischer Rand, der Hobbit, Oz der Große und Mächtige) stützte sich bei mehr als der Hälfte der Bildschirmanzeigen auf Animationen - und vielen anderen (Iron Man 3, Thor 2, Man of Steel, Star Trek, Zweiter Weltkrieg, G.I. Joe) würde ohne CG-Animation wahrscheinlich nicht existieren - oder so populär sein. Beachten Sie auch, dass die Einnahmen für Gefroren wird wahrscheinlich viel höher gehen - nachdem der Film seinen Kinolauf im März abgeschlossen hat.

Für die Aufzeichnung - Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (# 24), Epos (# 27), Pläne (# 35) und Turbo (# 40) hat es auch nicht schlecht gemacht. Jeder von ihnen erzielte ein internationales Bruttoeinkommen von über 100 Millionen US-Dollar - was sie für die Studios trotz nationaler Leistung oder ästhetischer Kritik durchaus rentabel macht.

Alles in allem ein gesundes Jahr für Animationsfilme und Hollywood. Auf das Jahr 2014!



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten