'American Graffiti' hätte 'Burger City' heißen können, einer von 60 vorgeschlagenen schrecklichen Titeln

Paul Le Mat, 'American Graffiti'



Lucasfilm / Coppola Co / Universal / Kobal / REX / Shutterstock

In diesem Jahr wählte die Library of Congress 'American Graffiti' aus. im National Recording Registry aufbewahrt werden. Aber hätte der Filmklassiker von George Lucas das gleiche Schicksal erlebt, wenn er 'Burger City' genannt worden wäre?



Lucas hatte zuvor den Film 'Another Quiet Night in Modesto' nennen wollen. bevor er seine Meinung ändert und 'American Graffiti' anbietet. Die Manager von Universal Pictures wussten nicht genau, was dieser Titel bedeutete, und baten ihn, einige Alternativen in Betracht zu ziehen. Sie lieferten ihm eine Liste mit 60 weiteren Titeln, die er als 'schrecklich' ansieht.



In dem neuen Taschen-Buch “; The Star Wars Archives ”; Eine Fotokopie einer Seite auf Lucasfilm-Briefpapier enthält die vollständige Liste von 60 möglichen Titeln mit der folgenden Einführung:

“; Hiermit die Vorschläge von Universal für einen möglichen Titel für “; American Graffiti. ’; Legen Sie sie einfach irgendwo ab, um sie nach Abschluss des Films zu besprechen. Ich glaube, ich habe Ned Tanen davon überzeugt, diese Entscheidung zu treffen, nachdem die Dreharbeiten abgeschlossen sind. Diese Titel sind ohnehin schrecklich, aber lassen Sie uns sie für die Aufzeichnung aufbewahren.

Peter Sciretta von Slashfilm hat am Freitag ein Foto des Dokuments getwittert. Einige der Titel sind nicht so schrecklich, wie 'Der letzte freie Sommer'. oder sogar “; Kinder ”; (Hey, es hat bei Harmony Korine funktioniert!), aber diese Gattungsnamen sind weit weniger ikonisch als 'American Graffiti'. Der Produzent Francis Ford Coppola wollte angeblich 'Rock Around the Block'. und die Liste enthält etwas Ähnliches wie 'Rund um die Uhr rocken'.

das buch der nudeln

Aber die Liste ist weitaus bündiger mit den schrecklichen Titeln. “; Das schnelle und das tödliche ”; klingt wie ein Vorläufer zum “; schnellen und wütenden ”; Franchise, die Drive-In-Referenz “; Burger City ”; erscheint in mehr als einer Iteration und “; Make-Out ”; Erscheint in irgendeiner Form mit störender Häufigkeit (ja, es gibt sogar ein 'Make Out at Burger City'). Der größte Kratzer ist der endgültige Titel auf der Liste: “; Rebus. ”;

Schauen Sie sich die vollständige Liste unten an:



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten