Aisha Tyler moderiert AMCs begleitende Talkshow zur neuen Dramaserie 'Dietland'

Aisha Tyler



AMC

Es ist ein Problem, ob Chris Hardwick oder Aisha Tyler in diesen Tagen geschäftiger sind, aber fügen Sie noch ein weiteres neues Projekt zu Tylers Kolumne hinzu. Die Schauspielerin und Komikerin wurde als Moderatorin für AMCs 'Unapologetic with Aisha Tyler' ('Unapologetic with Aisha Tyler') ausgewählt. eine neue Talkshow, die als Begleiterserie zum kommenden 'Dietland' des Netzwerks läuft.



'Unapologetic' nimmt an Serien wie AMCs 'Talking Dead' und 'Talking Saul' teil, in denen Talkshows gezeigt werden, die mit einigen Dramen des Netzwerks zu tun haben. Im Gegensatz zu diesen Shows plant 'Unapologetic', Themen und Probleme zu untersuchen, die über 'Dietland' hinausgehen. Laut AMC wird 'Unapologetic' Tyler eine aktuelle Diskussion über die umfassenderen, frauenzentrierten Probleme und Themen führen, die 'Dietland' untersucht. Tyler wird mit prominenten Fans, Serienschauspielern und Produzenten sowie relevanten Journalisten, Schriftstellern, Komikern und anderen Geschmacksmachern sprechen. “



Es ist eine Rückkehr zum Gesprächsformular für Tyler, der vor seiner Abreise im letzten Jahr sechs Spielzeiten bei CBS 'The Talk' verbracht hat. (Zu ihren weiteren Credits zählen 'Archer' und 'Criminal Minds'.) Embassy Row, das 'Talking Dead' für AMC produziert, sowie Bravos 'Watch What Happens Live' und Netflixs 'Beyond Stranger Things' werden 'Unapologetic' produzieren. '

Die einstündige Talkshow wird am Montag, dem 4. Juni, um 23:00 Uhr nach zwei aufeinanderfolgenden Folgen von 'Dietland' uraufgeführt. In der folgenden Woche geht es auf den regulären Stand von 22.00 Uhr über. Zeitfenster.

Mandela-Effekt Shazam

'Wir wissen, ‘ Dietland ’; wird ein Launchpad für Konversationen sein und diese Begleiterserie bietet Platz für diese wichtigen Diskussionen, ”; sagte David Madden, Präsident des ursprünglichen Programms von AMC, SundanceTV und AMC Studios, und fügte hinzu, dass 'Unapologetic' 'aktuell, problemorientiert, ungefiltert und witzig' sein wird, genau wie sein Geschwister '.

'Dietland'

Houghton Mifflin

In einer Erklärung stellte Tyler fest, dass „Identität, Sexualität, Körperbild und Selbstverwirklichung in ‘ Dietland ’; sind dringender denn je. Unser dynamisches, sich schnell entwickelndes kulturelles Klima erfordert einen offenen und uneingeschränkten Austausch über die Ideen und Fragen, die in dem Buch und der Serie aufgeworfen werden, sowie über die realen Ereignisse und Probleme, mit denen Frauen jeden Tag konfrontiert sind. Ich freue mich darauf, die #metoo-Konversation auf lustige, ehrliche und ansprechende Weise zu erweitern. Es ist an der Zeit. '

'Dietland' basiert auf dem Sarai-Walker-Roman von 2015 und spielt Joy Nash ('The Mindy Project') als Plum Kettle, eine Ghostwriterin für eine New Yorker Modemagazin-Redaktion, die sich ebenfalls ihrer eigenen unterzieht Selbsterweckung beim Lernen über den Tod vieler Männer, denen sexuelle Übergriffe vorgeworfen werden.

Julianna Margulies ('The Good Wife') spielt Kitty Montgomery, während Marti Noxon ('Mad Men') als ausführender Produzent, Drehbuchautor und Regisseur fungiert Folgen der Serie.

AMCs nicht geschriebene Ausgabe enthält “; Talking Dead ”; die Talkshow Nr. 1 im Fernsehen sowie “; AMC Visionaries ”; welches “; James Camerons ”; Geschichte der Science Fiction ”;



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten