Die 25 besten englischsprachigen Filmszenen des 21. Jahrhunderts

Wie der hellste Stern einer komplizierten Konstellation, die ohne ihr Licht nicht zu finden wäre, neigt eine großartige Szene dazu, dem sie umgebenden Film eine größere Bedeutung zu verleihen. Sie alle leuchten auf unterschiedlichste Art und Weise, jeweils aufgrund ihrer eigenen Umstände. Einige unterhalten sich, andere schweigen. Einige beenden eine Geschichte, während andere sie wegen eines Striptease-Sets für die Backstreet Boys unterbrechen. Die meisten, die bei uns bleiben, sind in sich geschlossene Passagen mit einer eigenen klaren Form, aber alle von ihnen fallen uns besonders auf, und diese entscheidenden Momente leiten uns immer wieder zurück zu den Filmen, die sie zu uns gebracht haben.



Asa Butterfield Spiderman

Dies sind die 25 besten englischsprachigen Filmszenen des 21. Jahrhunderts, angefangen von offenherzigen Musiknummern bis hin zu den verführerischen hebräischen Buchstaben, die in die Zähne eines Mannes geschnitzt wurden.

25. 'Sideways' (Das Leben des Weins)





Die Dramedy von Alexander Payne aus dem Jahr 2004 mag in erster Linie auf die saufenlustigen Heldentaten zweier Typen gerichtet sein - Paul Giamattis unglücklicher Miles und Thomas Hayden Churchs hochkarätiger Jack -, während sie sich ihren Weg durch eine ungewöhnliche Weinlandreise bahnen, aber einmal Treffen Sie sich mit den Frauen, die ihren Kurs ändern. Bei „Sideways“ dreht sich alles um die Damen. Und warum sollte es nicht 'allowfullscreen =' true '> sein?



Richard Linklater entwarf die ultimative Coming-of-Age-Geschichte eines Jungen im Alter von über 12 Jahren (von sechs bis 18 Jahren), der Ellar Coltrane als Kind und Patricia Arquette und Ethan Hawke als verärgerte geschiedene Eltern ansah. Niemand sonst hätte diese waghalsige Leistung konzipieren, schreiben und inszenieren können, die sich über die jährlichen dreitägigen Sommertriebe erstreckte. Arquette gewann den Oscar als Nebendarstellerin für ihre Leistung als Mutter, die im Laufe der Jahre mehrere intensive Beziehungen unterhält, während sie ihre Kinder großzieht. Am Ende hatte sie mehr Zeit als jeder andere außer Coltrane; ihre herzzerreißende Szene kommt, wenn sie allein in ihrem Haus sitzt, einem leeren Nest gegenübersteht und seufzt, 'ich dachte, es würde mehr geben.' Hol deine Taschentücher raus. -BEIM

23. 'Spring Breakers' (Schau auf My Shieeeeeeet!)



Manchmal ist die beste Entscheidung, die ein Regisseur treffen kann, beiseite zu treten und seinen Darsteller in einer Szene wild laufen zu lassen. Die eineinhalb Minuten, die James Franco damit verbringt, in Harmony Korines 'Spring Breakers' 'Schau dir meine Scheiße an' zu sagen, ist das perfekte Beispiel. Korine braucht in dieser Szene keine Regie-Schnörkel, denn Francos Hingabe, den Drogendealer Alien zu spielen, ist eine eigene Art von Spezialeffekt. Der Schlüssel zur Szene liegt in der Art und Weise, wie Franco den Hochseilakt von Verwirrung, Gefahr und Melancholie auf einmal meistert. Aliens materialistisches Prahlen ist letztendlich sein verdrehter Schrei nach Aufmerksamkeit, und Franco fährt diesen Punkt in den vielleicht besten 90 Sekunden auf dem Bildschirm aller Zeiten nach Hause. Polyoxyethylen-Fett

22. 'Manchester By the Sea'



“; Ich sagte Ihnen eine Menge schrecklicher Dinge, ”; Randi (Michelle Williams) sagt zu ihrem Ex-Ehemann Lee (Casey Affleck), als sie sich treffen, nachdem er gezwungen wurde, in die Stadt zurückzukehren. Die Zeile ist das einzige spezifische Stück Hintergrundgeschichte, das wir wirklich über die Ereignisse in ihrer Ehe nach dem Tod ihrer drei Kinder in einem Feuer haben, aber wir sind instinktiv in der Lage, die Lücken auszufüllen: Randi und Lee gaben Lee die Schuld für ihre Kinder ’; Tod, Randi erlaubte sich zu trauern und begann ein neues Leben mit einem anderen Mann (sie schiebt einen Kinderwagen mit ihrem neugeborenen Baby), aber jetzt fühlt sich schrecklich, dass Lee im Gefängnis seiner Schuld und Trauer gefangen bleibt. Kenneth Lonergan ist ein Meister darin, seinem Publikum zu erlauben, die Lücken seiner beschädigten Charaktere auszufüllen ’; Hintergrundgeschichten und der Ozean der Emotionen in Lee und Randis ungelöster Vergangenheit wirbeln unter jeder subtilen Linie und Geste in dieser bemerkenswerten Szene. Die Spannung ist unerträglich, da Lee nicht in der Lage ist, Randis unerreichte Hand der Vergebung entgegenzunehmen, was deutlich macht, dass er nicht in der Lage ist, in einer narrativen Struktur voranzukommen, die uns die Erlösung vorwegnehmen soll. CO

21. 'Happy-Go-Lucky' (Poppy's Driving Lesson nimmt eine falsche Wendung)



In den Händen eines anderen Regisseurs “; Happy-Go-Lucky ”; wäre eine blöde Komödie über ihre unbeschwerte Protagonistin und würde sie wahrscheinlich in eine verwerfliche Handlung einweihen. Dies ist jedoch ein Mike Leigh-Film, der es versteht, stark aufgearbeitete Performances in Szenen zu verweben, die die Erwartungen an das Material übertreffen. Leigh führt seine Schauspieler zu einer höheren Ebene, während sie die Tiefen seines Materials erschließen. Diese Szene ist eine perfekte Destillation dieser kollaborativen Energie. Als Poppy spielt die brillante Sally Hawkins eine Frau, die sich so sehr für ihre anhaltende gute Stimmung einsetzt, dass sie die um sie herum häufig verblüfft, insbesondere ihren nervösen Fahrlehrer Scott (Eddie Marsan). Ob Scott von Poppy angezogen oder nur frustriert von ihrer optimistischen Einstellung ist, bleibt eine unklare Frage, aber die Chemie zwischen den Schauspielern verwandelt sich von komödiantischem Volleyball in etwas viel Tieferes.

Während Hawkins so breit grinst, dass ihre Wangen fast bis zu ihren Ohren reichen, wächst Scott verärgert und gibt unsinnige Tipps (Enraha wäre ein Hashtag, wenn der Film heute herauskommen würde), bevor er als Poppy eine Quelle der Bitterkeit für die Welt auslöst wird sein spontaner Therapeut. Das Auto wird zum Mikrokosmos des Duellierens mit dem Leben. “; Du wirst abstürzen und lachend sterben! ”; Erklärt Scott und Poppy kichert zurück. 'Nun, das ist kein schlechter Weg.' Sie ist zu gut für ihn und vielleicht auch für die Welt. - OK



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten